…für ein Leben mit Musik
Warum Unterricht an der Musikschule des Landkreises Hof?
Warum Unterricht an der Musikschule des Landkreises Hof?
Archiv

Saitenspiele in Schwarzenbach/S. begeistern

SCHWARZENBACH/S.–  Zur Vorbereitung auf den Wettbewerb Jugend musiziert hatte Jens Gottlöber mit seiner Gitarrenklasse zu einem Konzert in den Ratskeller nach geladen. Neben den Jugend musiziert-Teilnehmern beteiligten sich auch andere Schüler . Zu Beginn begeisterte Lukas Glück bei seinem ersten Konzert das Publikum, er spielte „Winter ade“ und „fröhlich segeln wir dahin“. Schwungvoll ging es mit Niklas Ott und einem amerikanischen Volkslied, „O Susanna“ weiter. Anschließen präsentierten Peter Leuchtenberger und Elias Walther eine Etüde von dem Kubanischen Komponisten Leo Brouwer. Mit viel Schwung und Einfühlungsvermögen für diese Musik gelang das den beiden hervorragend.
Zum Abschluss griff noch das Gattendorfer Gitarrentrio. Die drei jungen Damen präsentierten ihr komplettes Programm für dem Wettbewerb Jugend musiziert. Als erstes spielten sie aus dem leichten Trio für drei Gitarren von Leonhard von Call, die Sätze Andante (Cantabile) und Menuett – Trio – Menuett, abschließend brachten sie den beliebten Ragtime „The Entertainer“ von Scott Joplin zu Gehör. Die drei starten in der Altersgruppe 2 in der Kategorie Gitarrentrio.
Der Regionalwettbewerb Jugend musiziert findet dieses Jahr vom 1. – 3. Februar in Rehau statt.