Saitenspiele am 22.Mai 2022 in Helmbrechts (Gitarrenklasse J. Gottlöber)
Saitenspiele am 22.Mai 2022 in Helmbrechts (Gitarrenklasse J. Gottlöber)

Saitenspiele am 22.Mai 2022 in Helmbrechts (Gitarrenklasse J. Gottlöber)

 

Helmbrechts – Zu „Saitenspielen“ lud am vergangen Sonntag die Gitarrenklasse Jens Gottlöber der Musikschule des Landkreises Hof ein. In der gut besuchten Aula der Otto-Knopf Grundschule in Helmbrechts präsentierten die jungen Künstler*innen Stücke beginnend mit bekannten Kinderliedern über Irische Volkslieder bis hin zu einem rollenden Boogie. Den Anfang machten Frieda Hörner mit „Auf der Mauer, auf der Lauer“ und Alexander Munzert mit „Old MacDonald“, was sie begeitet von ihrem Lehrer Jens Gottlöber vortrugen. Carolin Fuchs ließ den Kuckuck rufen, Paula Oswald trug „Oh Susanna“ vor, Simon Marek folgte mit „Seht Ihr dort Avignon“. Nikolas Dangel-Draghici interpretierte „Hanging Tree“, eine Filmmusik aus den Tributen von Panem. Lennard Kunz begeisterte mit dem „Präludium in C-Dur“ von Heinz Teuchert. Luisa Heerdegen entführte das Publikum musikalich auf eine Insel mit zwei Bergen. Zusammen mit Lukas Heerdegen im Duo, gut aufeinander eingespielt trugen sie ein Bourée von Johann Krieger vor. Magdalena Suttner ließ einen Boogie rollen, bevor es mit „Lubin’s Rural Cot“ von Niklas Ott wieder etwas romantischer wurde. Franziska Ott präsentierte  „rhythmisch beschwingt“ Jonny Guitar. Den Abschluss des Konzertes bildete der Gitarrenchor mit Frieda Hörner, Carolin Fuchs, Lukas Heerdegen, Paula Oswald, Simon Marek, Alexander Munzert, Luisa Heerdegen, Lennard Kunz, Nikolas Dangel-Draghici. Gut aufeinander eingespielt präsentierten sie die Stücke „Atte Katte Nuva“, „Bubble Gum Stomp“ und „Rocking Guitar“. Das Publikum bedankte sich bei den Musikern für das tolle Konzert mit reichlich Applaus!