…für ein Leben mit Musik
Warum Unterricht an der Musikschule des Landkreises Hof?
Warum Unterricht an der Musikschule des Landkreises Hof?
Archiv

Musikschüler umrahmen Neujahrsempfang in Feilitzsch

Feilitzsch – Der Bürgermeister der Gemeinde Feilitzsch, Francisco Hernandez Jimenez, hatte, wie schon zur Tradition geworden zum Neujahrsempfang eingeladen. Genau wie in den Jahren zuvor umrahmten Schüler der Musikschule diese Veranstaltung glanzvoll. Den Anfang machte Hannah Degel auf der Gitarre mit einem schwungvoll interpretierten „Wilsons Wilde“ eines anonymen Renaissance Meisters. Jannis Horst auf dem Akkordeon brillierte mit zwei Stücken von Tillo Schlunck, „Funny Puzzle“ und „Scherzo“. Anne Peetz am Klavier riss das Publikum mit einem Stück von Ludovico Einaudi, „I Giorni“ und von Frederic Chopin „Preludes“, mit. Bürgermeister Hernandez lobte die Vorträge außerordentlich: „Es ist eine tolle Werbung für die Musikschule im Landkreis Hof“. Besonders hob er Jannis Horst hervor, der 2019 bei einem Akkordeon Wettbewerb die zweithöchste Auszeichnung erhalten hatte. Die Schüler werden unterrichtet von Olga Moos (Klavier), Bernd Rosenberger (Akkordeon) und Jens Gottlöber (Gitarre).

Das zahlreiche Publikum, darunter auch Landrat Dr. Oliver Bär, Bürgermeister verschiedener Gemeinden sowie Vertreter des Gemeinderats und der örtlichen Vereine, bedankte sich mit reichlich Applaus für die Vorträge der jungen Künstler.

Auf dem Foto von links: Olga Moos, Anne Peetz, Bürgermeister Francisco Hernandez Jimenez, Hannah Degel, Bernd Rosenberger, Jannis Horst, Jens Gottlöber.