…für ein Leben mit Musik
Warum Unterricht an der Musikschule des Landkreises Hof?
Warum Unterricht an der Musikschule des Landkreises Hof?
Archiv

Konzert zum Ende des Kirchenjahres

Döhlau/Tauperlitz – Ein musikalischer Leckerbissen wird am kommenden Samstag in der Erlöserkirche von Tauperlitz geboten. Lehrkräfte der Musikschule des Landkreises Hof haben für ihr Publikum unter anderem Werke von Max Reger, Franz Liszt, Sigfrid Karg-Elert, Johann Christian Kittel und Gordon Young aufbereitet.  Unter dem Titel „O Jesu Christ, wir warten dein – Musik zum Ende des Kirchenjahres“ singt Zene Kruzikaite begleitet wird sie von Eva Gräbner an der Orgel.
Anlass für das Konzert ist das 100. Todesjahr von Max Reger, der 1877 in Brand im Fichtelgebirge geboren wurde und 1916 in Leipzig starb. Die Altistin Zene Kruzikaite wird sieben seiner kleinen geistlichen Lieder vortragen. Orgelminiaturen von Karg-Elert, einem Zeitgenossen Regers, runden die Lieder ab. Von großer Spiritualität zeugt „Der Gekreuzigte“, vertont durch Franz Liszt, und ebenfalls vorgetragen wird „Sei stille dem Herrn“ aus dem Oratorium „Elias“ von Mendelssohn.
Das Konzert in Kooperation mit der evangelische Kirchgemeinde und dem Kulturverein Tauperlitz beginnt am 12. November 2016, 19 Uhr. Durch das Programm führt Pfarrer Frank Knausenberger. Der Eintritt ist frei.